Donnernder Beifall und Willkommensschilder "KT" Guttenberg ist zurück

Kulmbach · Als Karl-Theodor zu Guttenberg in die Kulmbacher Stadthalle kommt, schwitzen da schon 1100 Menschen in der vollen, stickigen Halle. Darunter Guttenbergs Frau Stephanie und der vom zehn Kilometer entfernten Stammsitz der Familie gekommene Vater, der Dirigent Enoch zu Guttenberg.

 Der ehemalige Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg in der Stadthalle in Kulmbach bei einem Wahlkampftermin der CSU.

Der ehemalige Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg in der Stadthalle in Kulmbach bei einem Wahlkampftermin der CSU.

Foto: rtr, MDA/STN
 Eine Frau hält ein Plakat mit der Aufschrift "KTG sagen Sie den USA Ade! Deutschland braucht Sie!" in den Händen.

Eine Frau hält ein Plakat mit der Aufschrift "KTG sagen Sie den USA Ade! Deutschland braucht Sie!" in den Händen.

Foto: dpa, shp pat
(csr)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort