Nintendo-Klassiker: Katrin Göring-Eckardt wird zu Super Mario

Videospiel: Katrin Göring-Eckardt wird zu "Super Mario"

In einer skurrilen Abwandlung des Nintendo-Klassikers werden die Grünen-Spitzenkandidaten Katrin Göring-Eckardt und Cem Özdemir zu Videospielhelden. Als kleine, pixelige 2D-Figuren ziehen sie durch die typischen Mario-Landschaften und legen sich mit AfD-Politikern an.

"Unser Land wird von Kohlekraftwerken verschandelt", heißt es auf der Startseite des Online-Spiels "Supergrüne". "Glücklicherweise gibt es die Supergrünen Katrin und Cem." Der Spieler darf sich nun zwischen Katrin Göring-Eckardt und Cem Özdemir entscheiden. Dann geht's los mit Level eins.

Über rauchende Schornsteine, Schluchten und andere Hindernisse hinweg müssen sich die Protagonisten, ähnlich wie einst der rote Comic-Klempner, den Weg zum Ziel bahnen. Die Bösewichte sind in der politischen Version des Spiels allerdings keine Schildkröten, Schlingpflanzen oder Geister, sondern die pixelige Figur des AfD-Vorsitzenden Alexander Gauland.

Dieser "Klimaleugner", wie er in der Einführung des Spiels bezeichnet wird, kann jedoch mit einem für "Super Mario" typischen Sprung auf den Kopf kinderleicht ausgeschaltet werden.

  • Spitzenkandidaten : Grüne ziehen mit Özdemir und Göring-Eckardt in die Bundestagswahl

Entwickelt wurde das skurrile Spiel jedoch nicht von den Grünen selbst. Verantwortlich für die "Super Mario"-Abwandlung ist der 26-jährige Niederländer Arthur Dingemanns, dessen ursprüngliche Version in den Niederlanden im Februar dieses Jahres veröffentlicht wurde. Anlass waren die Parlamentswahlen, bei denen Ministerpräsident Mark Rutte sein Amt gegen zunehmend aggressiver werdende Rechtspopulisten verteidigen musste.

In der Ursprungsversion dienten jedoch nicht etwa führende Köpfe der AfD als Vorlage für die Bösewichte, sondern der niederländische Rechtspopulist Geert Wilders, der — ähnlich wie Gauland in der deutschen Variante — mit einem einfachen Hopser auf den Kopf aus dem Weg geräumt werden konnte.

Hier geht es zu dem Online-Spiel "Supergrüne"

(mro)