1. Politik
  2. Deutschland
  3. Bundestagswahl

Mehrheit der Deutschen halten Laschet nicht für richtigen Kanzlerkandidaten

Neue Umfrage : Mehrheit der Deutschen halten Laschet nicht für richtigen Kanzlerkandidaten

Fast zwei Monate ist Armin Laschet CDU-Chef. Richtig punkten konnte er in dieser Amtszeit noch nicht richtig. Laut einer Umfrage steht er in der Gunst der Wähler als möglicher Kanzlerkandidat nicht gut da.

Die Mehrheit der Deutschen sieht CDU-Chef Armin Laschet laut einer Umfrage nicht als geeigneten Kanzlerkandidaten der Unionsparteien. 73,1 Prozent der Befragten halten Laschet in Anbetracht der CDU-Wahlergebnisse bei den Landtagswahlen nicht für den richtigen Kandidaten, wie nach Angaben des Nachrichtenportals t-online.de aus einer Umfrage des Instituts Civey hervorgeht. Nur 14,7 Prozent der Befragten sprachen sich für den nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten aus.

Auch bei den CDU-Anhängern hat Laschet demnach wenig Rückhalt. Unter den Befragten, die bei der nächsten Wahl für die CDU stimmen wollen, seien 72,5 Prozent der Meinung, der 60-Jährige sei nicht der richtige Kanzlerkandidat der Union. Nur 16,4 Prozent halten Laschet für den richtigen Mann. Für die Umfrage wurden 5080 bevölkerungsrepräsentativ ausgewählte Teilnehmer zwischen dem 14. und 15. März befragt.

Laschet hatte sich im Januar im Rennen um den CDU-Vorsitz gegen den früheren Unionsfraktionschef Friedrich Merz und den CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen durchgesetzt.

muk/noe

(mja/AFP)