Mit 226 Stimmen: Kauder erneut zum Unions-Fraktionschef gewählt

Mit 226 Stimmen : Kauder erneut zum Unions-Fraktionschef gewählt

Berlin (RPO). Die CDU/CSU-Fraktion des Bundestags steht weiterhin unter der Führung Volker Kauders. Der 60-Jährige wurde am Dienstag mit 226 von 235 Stimmen wiedergewählt.

Auf ihrer ersten Sitzung nach der Bundestagswahl wählten die Unions-Abgeordneten Volker Kauder mit 226 von insgesamt 235 Stimmen, wie CSU-Landesgruppenchef Peter Ramsauer mitteilte. Bei der Wahl gab es acht Gegenstimmen und eine Enthaltung.

Der 60-jährige Jurist aus Baden-Württemberg gehört dem Bundestag bereits seit 1990 an und ist seit November 2005 Vorsitzender der Unions-Fraktion. Mit insgesamt 239 Abgeordneten ist die CDU/CSU-Fraktion nach der Bundestagswahl erneut stärkste Fraktion im Bundestag. Sie stellt 17 Abgeordnete mehr als bislang.

Zuvor hatte die CSU-Landesgruppe ihren Vorsitzenden Ramsauer im Amt bestätigt. In einer Landesgruppensitzung kam Ramsauer auf 40 von 43 gültigen Stimmen. Es gab drei Nein-Stimmen, eine Stimme war ungültig, ein Abgeordneter fehlte. Die Landesgruppe hat 45 Abgeordnete, einen weniger als bisher. CSU-Chef Horst Seehofer hatte die Wiederwahl Ramsauers unterstützt.

(DDP/jre)
Mehr von RP ONLINE