Kommentar zum Bürgergeld Hubertus Heil liefert

Meinung | Berlin · Der Arbeitsminister hat sich im Vermittlungsverfahren zum Bürgergeld als gewiefter Verhandler durchgesetzt: Der Hartz-IV-Nachfolger kommt zum Jahresbeginn, die Kompromisse sind verkraftbar. Das ist vor allem für seine SPD eine gute Botschaft. An diesem Freitag stimmen Bundestag und Bundesrat ab.

 Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) am Donnerstag in der Bundestagsdebatte über das Bürgergeld und seinen Etat, der mehr als ein Drittel des gesamten Bundeshaushalts verschlingt.

Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) am Donnerstag in der Bundestagsdebatte über das Bürgergeld und seinen Etat, der mehr als ein Drittel des gesamten Bundeshaushalts verschlingt.

Foto: dpa/Britta Pedersen
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort