Streit um Hamburger Hafen Eine Falle für Scholz

Meinung · Die chinesische Reederei Cosco will einen Anteil am Hamburger Containerterminal Tollerort übernehmen. Viele Politiker sind dagegen - sie wollen eine stärkere Abhängigkeit von China verhindern. Bundeskanzler Scholz kann das Geschäft noch untersagen. Warum der Streit zur Falle für ihn geworden ist.

Ein Containerschiff der China Ocean Shipping Company (COSCO) wird am Containerterminal Tollerort der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) entladen (Archivfoto).

Ein Containerschiff der China Ocean Shipping Company (COSCO) wird am Containerterminal Tollerort der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) entladen (Archivfoto).

Foto: dpa/Christian Charisius
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort