Bayerns Ministerpräsident Markus Söder kritisiert Grüne

„Wir haben den Umweltschutz erfunden“ : Söder greift Grüne beim Thema Klimaschutz an

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat die Kompetenz der Grünen beim Klima- und Umweltschutz in Frage gestellt. Nur die CSU sei die echte Umweltpartei.

"Die Themen Umwelt- und Naturschutz haben die Grünen nicht gepachtet. Das Klima wird es auch noch geben, wenn die Grünen auf diesem Planeten längst nicht mehr aktiv sind", sagte Söder der "Bild am Sonntag".

Die CSU sei hingegen die wahre Umweltpartei, sagte Söder demnach. "Wir haben den Umweltschutz erfunden und das erste Umweltministerium in Bayern gegründet", fügte der Ministerpräsident hinzu. "Aber wir sind in den vergangenen Jahren in der Umweltpolitik ein wenig verstaubt geworden."

Er bezeichnete die Grünen zudem als "Schönwetterpartei". "Grün wählen muss man sich leisten können", sagte Söder. Grünen-Chef Robert Habeck müsse erst noch den Nachweis erbringen, dass er wirtschaftliche Kompetenz besitze. Im Gegensatz zu den Grünen wolle die CSU die Bürger nicht umerziehen, sagte Söder. "Das bedeutet: Maßnahmen wie Tempolimit, Fleischverzicht oder Flugverbot müssen in der Mottenkiste bleiben."

(mja/AFP)
Mehr von RP ONLINE