Barbara Hendricks: "Atommüllendlager-Suche ist Testfall für unsere Demokratie"

Bundesumweltministerin Hendricks : "Atomendlager-Suche ist Testfall für Demokratie"

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat das Atomendlagersuchgesetz als "historische Entscheidung" bezeichnet.

Die Endlagersuche nach den wissenschaftlichen Kriterien des Gesetzes, das heute vom Bundeskabinett gebilligt werden soll, "ist ein Testfall für unsere Demokratie", sagte Hendricks unserer Redaktion. Die Suche nehme auch die Bürger in die Pflicht. "Nicht vor meiner Haustür" werde als Argument gegen ein nahes Endlager für den Atommüll nicht mehr ausreichen.

"Beteiligung bedeutet auch die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen", sagte Hendricks. Mit dem Gesetz werde auch die frühere Entscheidung korrigiert, das niedersächsische Gorleben zum Endlager zu machen. Bis 2031 soll ein Ort gefunden werden, an dem der strahlende Abfall eine Million Jahre lang sicher lagern kann. Die Suche soll ergebnisoffen erfolgen.

(mar)