Nach Unregelmäßigkeiten bei Asyl-Vergabe in Bremen Auch drei Bamf-Außenstellen in NRW werden überprüft

Düsseldorf · Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) beschäftigt sich nach den Unregelmäßigkeiten bei der Asylvergabe in Bremen mit insgesamt zehn Außenstellen.

 Außenansicht vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) in Nürnberg.

Außenansicht vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) in Nürnberg.

Foto: dpa/Daniel Karmann
(togr/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort