1. Politik
  2. Deutschland

CDU-Bundestagsabgeordneter aus Sachsen: Auch Michael Kretschmer zahlte keine Zweitwohnungssteuer

CDU-Bundestagsabgeordneter aus Sachsen : Auch Michael Kretschmer zahlte keine Zweitwohnungssteuer

Die Liste der Bundestagsabgeordneten, die für ihre Zweitwohnung in Berlin über Jahre die fälligen Steuern nicht entrichteten, wird länger. Auch der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Bundestagsfraktion, der sächsische Abgeordnete Michael Kretschmer, gehört dazu.

"Das ist superärgerlich", sagte der 39-Jährige der Nachrichtenagentur dpa am Donnerstag in Dresden. Er sei durch die Berichterstattung über säumige Bundestagskollegen auf das Problem aufmerksam geworden und habe daraufhin mit seinem Steuerberater geprüft, ob er auch betroffen sei. Über das Versäumnis hatte die "Sächsische Zeitung" in ihrer Onlineausgabe berichtet.

Kretschmer, der nach seinem Eintritt ins Parlament 2002 erst bei Freunden, im Hotel und später zur Untermiete gewohnt hat, rechnet mit einer Steuerschuld von 210 Euro pro Jahr. Neben Kretschmer ist bisher von fünf weiteren Bundestagsabgeordneten bekanntgeworden, dass sie die Zahlung von Zweitwohnungssteuer versäumten.

(dpa)