1. Politik
  2. Deutschland

Auch die Linke soll nun "Willen zur Macht ausstrahlen"

Berlin : Auch die Linke soll nun "Willen zur Macht ausstrahlen"

Angesichts neuer Umfrageergebnisse, wonach ein rot-rot-grünes Bündnis eine Mehrheit auf Bundesebene hätte, sind nun auch bei den Linken Regierungsoptionen in den Mittelpunkt gerückt.

"Die Linke muss sich jetzt ernsthaft mit der Möglichkeit einer Regierungsbeteiligung beschäftigen und auch den Willen zur Macht ausstrahlen", sagte Linken-Fraktionsvize Klaus Ernst unserer Redaktion. Laut jüngster Insa-Umfrage kommen SPD, Linke und Grüne inzwischen wieder auf 48 Prozent. Damit biete sich für die drei Parteien die "Chance für eine Politik, in der Arbeit, soziale Gerechtigkeit und Frieden im Mittelpunkt stehen", sagte Ernst.

Am Abend trafen sich die Generalsekretäre und Bundesgeschäftsführer von SPD, Linken und Grünen. Heute bemühen sich Sicherheitsexperten aus den drei Fraktionen, ein Konzept für eine gemeinsame Außenpolitik zu entwickeln. Aber vor allem auf diesem Feld werden die Positionen der Linken bei SPD und Grünen als erhebliches Hindernis für ein Bündnis gesehen.

(may-)