1. Politik
  2. Deutschland

SPD-Chef Sigmar Gabriel: "Anständige Lohnerhöhungen sind Gebot der Gerechtigkeit"

SPD-Chef Sigmar Gabriel : "Anständige Lohnerhöhungen sind Gebot der Gerechtigkeit"

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat die Forderung der Arbeitgeber nach Lohnzurückhaltung zurückgewiesen. "Ich kann den immer gleichen Ruf der Arbeitgeber nach Lohnzurückhaltung nicht mehr hören", sagte Gabriel unserer Redaktion.

Die Beschäftigten hätten in den vergangenen Jahren Verzicht geübt. "Jetzt sprudeln die Gewinne wieder. Anständige Lohnerhöhungen sind deshalb ein Gebot der Gerechtigkeit." Sie seien auch ein Gebot der "ökonomischen Vernunft", denn es müsse etwas für die Binnennachfrage getan werden. "Deutschland ist durch das Normalarbeitsverhältnis stark geworden und nicht durch Unsicherheit und schlechte Löhne."

(ots)