Anke Gabriel: Frau von Sigmar Gabriel erhielt bedrohliche Anrufe

Konflikt mit der Türkei : Außenminister Gabriels Frau am Telefon bedroht

Der Konflikt zwischen Deutschland und der Türkei hat mittlerweile Auswirkungen auf Sigmar Gabriels Privatleben. Seine Ehefrau erhielt bedrohliche Anrufe. Grünen-Chef Özdemir fordert eine härtere Gangart gegen die Türkei.

Auf den Anrufbeantworter in der Zahnarztpraxis seiner Frau seien in der Nacht zu Montag Drohungen gesprochen worden, sagte der SPD-Politiker bei einer Wahlkampfveranstaltung, wie die "Rhein-Pfalz" berichtete.

Grünen-Chef Cem Özdemir forderte angesichts der neuen Eskalation eine härtere Gangart der Bundesregierung: "Jetzt ist es Zeit deutlich zu machen, dass der lange Arm von Erdogan nicht bis nach Deutschland reichen darf. Die Bundesregierung muss gegenüber der Türkei auf einen harten Kurs schwenken. Die Politik der Zurückhaltung ist gescheitert."

Gabriel ließ Reisehinweise verschärfen

Vor einem Monat hatte die Bundesregierung ihren moderaten Kurs gegenüber Erdogan aufgegeben. Außenminister Gabriel ließ die Reisehinweise verschärfen und warnte deutsche Unternehmen vor Investitionen in der Türkei. "Ich glaube, dass wir auf eine längere Strecke diese neue Politik fortführen müssen und nicht glauben dürfen, in ein paar Wochen ist das erledigt", hatte Gabriel jüngst in einem dpa-Interview gesagt.

"Wenn die Spitze eines Staates anfängt, derartig gegenüber Personen vorzugehen, gibt es leider Menschen, die meinen, sie hätten das Recht, dann auch noch persönliche Bedrängnisse zu organisieren", sagte Gabriel am Montag bei einer "Europapolitischen Schiffstour" mit dem saarländischen SPD-Spitzenkandidaten Heiko Maas im saarländischen Perl. Dies sei leider in seiner Familie passiert.

(qua)
Mehr von RP ONLINE