1. Politik
  2. Deutschland

Angela Merkel: "Energiewende bleibt eine Herkulesaufgabe"

Ökostrom-Reform : Kanzlerin Merkel: "Energiewende bleibt eine Herkulesaufgabe"

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht nach der Einigung der Koalition auf eine Ökostrom-Reform weitere große Aufgaben beim Umbau der Energieversorgung.

Die Gestaltung der Energiewende bleibe eine Herkulesaufgabe, sagte Merkel am Mittwoch im Bundestag. Nötig sei eine nationale Kraftanstrengung, etwa bei den Rahmenbedingungen für Kraftwerke und dem Ausbau des Leitungsnetzes. Dabei bleibe der Erhalt von Arbeitsplätzen eine absolute Notwendigkeit. "Ansonsten wird die Energiewende auf keine Akzeptanz in der Bevölkerung stoßen."

Die Kanzlerin machte deutlich, dass die erneuerbaren Energien Schritt für Schritt in den Markt integriert werden sollten, ohne dass es zu "Fadenrissen" kommen dürfe. Es gelte dabei auch die EU-Kommission zu überzeugen, dass dies gelingen müsse, ohne jahrelange Fördersysteme infrage zu stellen. Dafür trete die Bundesregierung entschieden ein.

(dpa)