Änderung des Grundgesetzes Ampel treibt Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre voran

Berlin · SPD, Grüne und FDP wollen künftig auch 16- und 17-Jährige bei der Bundestagswahl abstimmen lassen. Die Union hält dagegen – und kann das Vorhaben blockieren. Doch Wahlrechtsexperten der Ampel bleiben dennoch optimistisch.

 Ein Wähler wirft in einem Wahllokal seinen Stimmzettel für die Bundestagswahl in eine Wahlurne. (Archiv)

Ein Wähler wirft in einem Wahllokal seinen Stimmzettel für die Bundestagswahl in eine Wahlurne. (Archiv)

Foto: dpa/Hauke-Christian Dittrich
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort