Koalition in der Krise Die Nerven liegen blank

Meinung | Berlin · Es fehlt nicht mehr viel, dann werden sich die Ampel-Parteien als Gurkentruppe und Wildsäue beschimpfen – wie einst Schwarz-Gelb. In der Krise setzt die Koalition zu sehr auf Stückwerk, und Kanzler Olaf Scholz lässt einfach zu vieles laufen.

Da geht’s lang? Die Ampel-Koaltionäre laufen im Moment wahrlich nicht in eine gemeinsame Richtung.

Da geht’s lang? Die Ampel-Koaltionäre laufen im Moment wahrlich nicht in eine gemeinsame Richtung.

Foto: dpa/Michael Kappeler