Alexander Gauland will AfD in die Bundestagswahl 2021 führen

Parteivorsitzender: Gauland will AfD auch in nächste Bundestagswahl führen

Der 77-jährige Alexander Gauland möchte die AfD auch bei der nächsten Bundestagswahl anführen. Mit seiner Ankündigung will der Parteivorsitzende wohl Spekulationen beenden, er könne wegen seines Alters möglicherweise bald ausscheiden.

Der "Bild"-Zeitung sagte er am Donnerstag: "In der aktuellen Situation muss ich an Bord bleiben."

Die AfD war 2017 mit zwei Spitzenkandidaten in den Bundestagswahlkampf gegangen. Die Parteitagsdelegierten wählten Gauland damals zusammen mit Alice Weidel zum "Spitzenteam". Weidel (39) leitet gemeinsam mit ihm auch die Bundestagsfraktion. Beide haben in der Öffentlichkeit immer betont, wie gut ihr Verhältnis sei.

(gaa)