1. Politik
  2. Deutschland

Autobahnen sicher: ADAC hält Tempolimit für "völlig unnötig"

Autobahnen sicher : ADAC hält Tempolimit für "völlig unnötig"

Münster (RPO). In der Diskussion um ein mögliches Tempolimit auf den Autobahnen, hat sich jetzt Deutschlands Autofahrerlobby Nummer eins zu Wort gemeldet. "Völlig unnötig", so das Fazit des ADAC zum Thema Geschwindigkeitsbeschränkung.

Die Autobahnen seien gemessen am Verkehrsaufkommen dreimal sicherer als die übrigen Straßen, sagte ADAC-Vizepräsident Ulrich Klaus Becker der "Münsterschen Zeitung" laut Vorabbericht. Auch im internationalen Vergleich seien deutsche Autobahnen sicherer als die Fernstraßen in vielen Ländern mit Tempolimit.

Anstelle einer starren Geschwindigkeitsbegrenzung sei es wesentlich sinnvoller, die Geschwindigkeit intelligent der Verkehrssituation anzupassen, betonte der Verkehrsexperte. Dies sei etwa durch den Einsatz von elektronischen Verkehrsbeeinflussungsanlagen möglich. "Derartige Begrenzungen haben auch eine viel größere Akzeptanz, weil sie den Autofahrern einsichtig sind", sagte Becker.

Die SPD hatte auf ihrem Parteitag Ende Oktober ein Tempolimit von 130 Stundenkilometern auf Autobahnen gefordert. Die Grünen und die Linkspartei unterstützen dies.

(afp)