1. Politik

Deutsche Flugsicherung für Fernsteuerung von Flugzeugen

Köln/Paris : Flugsicherung für Fernsteuerung von Flugzeugen

Als Konsequenz aus der Germanwings-Katastrophe hat die Deutsche Flugsicherung eine Art Fernsteuerung von Flugzeugen vorgeschlagen. In Notfällen könnten Flugzeuge vom Boden aus gelenkt und zur Landung gebracht werden. An einem ähnlichen Projekt hatten Experten schon nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 gearbeitet.

Der Chef der Deutschen Flugsicherung, Klaus-Dieter Scheurle, sagte, die Technik sei bei Drohnen grundsätzlich vorhanden. Heute soll im Kölner Dom der Opfer des Absturzes gedacht werden, bei dem vor mehr als drei Wochen 150 Menschen ums Leben kamen. Die Identifizierung der Opfer wird noch etwa sechs Wochen dauern. Rund 80 Prozent der Unfall-Maschine sind bisher geborgen worden.

(dpa)