1. Politik

Hamburg: Deutlich mehr illegale Flüchtlinge nach Deutschland

Hamburg : Deutlich mehr illegale Flüchtlinge nach Deutschland

Die Zahl der illegal nach Deutschland eingereisten Flüchtlinge ist deutlich gestiegen. 2013 seien 32 533 unerlaubte Einreisen gezählt worden, rund ein Viertel mehr als im Vorjahr, meldet der "Spiegel" unter Berufung auf eine bislang unveröffentlichte Statistik der Bundespolizei.

Immer mehr Migranten lassen sich demnach von professionellen Schleusern helfen: Ihr Anteil sei um fast zwei Drittel gestiegen; die Polizei nahm 1535 mutmaßliche Schleuser fest, ein Zuwachs von mehr als 70 Prozent. Die meisten illegalen Flüchtlinge seien aus Syrien (3528), Russland (3453) und Afghanistan (2368) gekommen. Die EU zählte an ihren Außengrenzen 107 000 gesetzwidrige Einreisen, 34 500 mehr als 2012.

(epd)