Heftige Proteste vor Vereidigung: Demonstranten werfen Eier und Tomaten

Heftige Proteste vor Vereidigung : Demonstranten werfen Eier und Tomaten

Wien (dpa). Kurz vor der Vereidigung der neuen rechtskonservativen österreichischen Regierung ist es am Freitag in Wien zu heftigen Protesten gekommen.

<

p class="text">In der Nähe des Amtssitzes von Bundespräsident Thomas Klestil in der Wiener Hofburg versammelten sich nach Polizeiangaben rund 3 000 Demonstranten, die lautstark gegen die Regierungsbeteiligung der Freiheitlichen Partei (FPÖ) des Rechtspopulisten Jörg Haider protestierten. Einige Demonstranten warfen auch Tomaten und Eier in Richtung Hofburg.

Die Polizei hatte bereits am Morgen den Ballhausplatz abgeriegelt, wo sich neben der Präsidentschaftskanzlei auch das Bundeskanzleramt befindet.

(RPO Archiv)
Mehr von RP ONLINE