1. Politik

China angeblich für die Wiedervereinigung Koreas

China angeblich für die Wiedervereinigung Koreas

Die Enthüllungen von Wikileaks haben Risse im Verhältnis zwischen den Verbündeten China und Nordkorea offengelegt. Darin zeigten sich chinesische Regierungsvertreter frustriert über das Regime in Pjöngjang.

Außerdem wird in den Depeschen spekuliert, Peking könne ein wiedervereinigtes Korea unter Führung Südkoreas akzeptieren, solange Seoul sich nicht aggressiv verhalte.

(Rheinische Post)