Berlin/Hamburg: Bund fördert Einsatz von Erdgas auf Schiffen

Berlin/Hamburg: Bund fördert Einsatz von Erdgas auf Schiffen

Der Bund fördert ab sofort die Aus- und Umrüstung von Schiffen auf verflüssigtes Erdgas (LNG). Private Reeder und öffentliche Körperschaften, die Schiffe bauen wollen oder bereits betreiben, können sich um die Fördermittel bemühen, teilte das Bundesverkehrsministerium gestern in Berlin mit. Der Bund stellt rund 30 Millionen Euro aus der Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie zur Verfügung, um den Einsatz von LNG in der deutschen Schifffahrt voranzutreiben. "Deutschland ist eine der weltweit größten Schifffahrtsnationen", sagte der Parlamentarische Staatssekretär Enak Ferlemann (CDU). "Wir wollen diese Spitzenposition halten und unterstützen deshalb die Einführung innovativer Technologien."

(dpa)