1. Politik

Persönlich: Bob Dylan . . . soll in die Ehrenlegion

Persönlich : Bob Dylan . . . soll in die Ehrenlegion

Man fragt sich ja seit Jahren schon, was bei Bob Dylan noch ankommt von den Verwerfungen in der Welt. Amerikas größter Musiker, der heute seinen 72. Geburtstag feiert, ist längst eine mythische Figur geworden, ein ewiges Rätsel, dem Alltag entrückt und kaum zu fassen. Genau genommen weiß man nicht mal, wer er ist und wenn ja, wie viele. Als sicher gilt nur: Was gerade in Frankreich passiert, dürfte selbst ihn amüsieren.

Sie haben ihn dort für die Ehrenlegion vorgeschlagen: Kulturministerin Aurélie Filipetti möchte ihm den Orden "Legión d'honneur" an die Brust heften. Napoleon erfand diese Ehrung 1802, sie soll außerordentliche Talente und Leistungen würdigen, und bisher freuten sich darüber so unterschiedliche Persönlichkeiten wie Goethe und Putin, Schumi sowie eine Friedenstaube, die im Ersten Weltkrieg ums Leben kam.

In diese Reihe passt der Dylan, denkt man sich also im Élysée. Allein: Der Großkanzler der Ehrenlegion muss den Fall erst prüfen. Der ist von Beruf General und lässt verlauten, es störe ihn, dass Dylan einst Haschisch rauchte und sich gegen den Krieg in Vietnam engagierte. Viele empören sich nun, so könne man mit dem Schöpfer des größten Songs aller Zeiten, "Like A Rolling Stone", nicht umgehen. Wobei selbst Dylanologen ahnen, dass der Meister womöglich selbst nicht weiß, wer ihn gerade mit welchem Preis ehrt. Als US-Präsident Obama neulich die Medal Of Freedom um seinen Hals band, wirkte er jedenfalls, als wäre er lieber woanders. Eher nach seinem Geschmack mag hingegen die Satire sein, die die englische Tageszeitung "Guardian" soeben veröffentlichte. Sie verglich die französische Posse mit der Dreyfus-Affäre: Dylan, als Robert Zimmerman in Hibbing in Minnesota geboren, sei schließlich Kind einer jüdischen Familie.

Sicher sitzt das Geburtstagskind heute an einem schönen Ort und singt vor sich hin, und wer ihn sähe, würde denken: "The Times They Are A-Changin'".

Philipp Holstein

(RP)