Bits statt Braunkohle

Mehr als 50 Jahre lang hat der Steuerzahler die Steinkohle gefördert, Milliarden flossen ins Ruhrgebiet. Doch zukunftsfähig ist das Revier nicht geworden. Es zieht das Land runter, NRW ist mit seinem Null-Wachstum Schlusslicht der Länder. Auch die Perspektiven sehen düster aus. Duisburg, Oberhausen und Gelsenkirchen stehen ähnlich schlecht da wie der Osten. Und das, obwohl es Leuchttürme wie den Duisburger Hafen gibt.

Bits statt Braunkohle
Foto: Ronny Hendrichs
(anh)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort