1. Politik

Polizei findet Interview und Bücher: Bin Laden-Material bei Bali-Haupttäter entdeckt

Polizei findet Interview und Bücher : Bin Laden-Material bei Bali-Haupttäter entdeckt

Jakarta (rpo). Bei dem Hauptverdächtigen für die Terroranschläge von Bali, Imam Samudra, hat die indonesische Polizei Material über Terroristenführer Osama bin Laden entdeckt.

Dabei handele es sich um ein Fernsehinterview Bin Ladens und mehrere Bücher über ihn, meldete die indonesische Zeitung "Jakarta Post" am Montag. Der Hauptverdächtige Imam Samudra sei unterdessen in die Hauptstadt für weitere Vernehmungen gebracht worden, hieß es.

Der 35-Jährige Samudra war am vergangenen Donnerstag in der west- javanesischen Hafenstadt Merak zusammen mit drei mutmaßlichen Komplizen festgenommen worden. Einen Tag später räumte er im Verhör nach Polizeiangaben eine führende Rolle bei den Anschlägen auf Bali ein, bei denen am 12. Oktober mindestens 190 Menschen getötet wurden, darunter auch sechs Deutsche. Samudra habe überdies seine Beteiligung am Bombenattentaten in Jakarta an Weihnachten 2000 zugegeben.

Nach Angaben der indonesischen Ermittler gibt es immer noch keine stichhaltigen Beweise für eine Verbindung Samudras zu Bin Ladens Terrornetzwerk El Kaida oder zu der radikalen Islamistenorganisation Jemaah Islamiyah. Die USA und Australien vermuten hingegen die südostasiatische Extremistengruppe hinter den Bali-Anschlägen.

(RPO Archiv)