1. Politik

Istanbul: Beschränkungen für TV und Internet in der Türkei

Istanbul : Beschränkungen für TV und Internet in der Türkei

Die Türkei hat weitere 4000 Mitarbeiter aus dem Staatsdienst entlassen. Mit einem zweiten Erlass wurden zudem TV- und Radiosendungen zur Partnersuche gesperrt. Der stellvertretende Ministerpräsident Numan Kurtulmus erklärte, die Aufzeichnungen ständen im Gegensatz zu türkischen Sitten und der Religion.

Unter anderem werden die Sendungen nun mit Kennzeichen zur Altersfreigabe versehen. Außerdem haben türkische Internetnutzer keinen Zugang zu Wikipedia mehr. Grund dafür ist nach Angaben der türkischen Telekommunikationsbehörde der in der Online-Enzyklopädie enthaltene Vorwurf, die Türkei unterstütze Terrororganisationen. Die Sperre betrifft offenbar alle Sprachen.

(RP)