1. Politik

Stichwort: Bahnhofsmission

Stichwort : Bahnhofsmission

Seit 120 Jahren finden Menschen in sozialen Notlagen Hilfe bei der Bahnhofsmission. Heute ist der Tag der Bahnhofsmission zum Thema Armut. Die erste Einrichtung wurde 1894 am Berliner Ostbahnhof gegründet.

Mittlerweile gibt es bundesweit katholische und evangelische Bahnhofsmissionen an mehr als 100 Stellen, die meisten davon in Nordrhein-Westfalen. Jahr für Jahr kümmern sich die etwa 2300 Mitarbeiter nach eigenen Angaben um mehr als zwei Millionen Menschen. Immer öfter besuchen Bedürftige die Bahnhofsmissionen, die unter psychischen Erkrankungen leiden. Auch die Zahl der Menschen mit Migrationshintergrund steige. Nicht wenige seien obdachlos. Neben den sozialen Hilfen ist die Unterstützung beim Reisen der zweite große Arbeitsbereich.

(RP)