Bahn lässt für Stuttgart 21 nachts Bäume abholzen

Stuttgart (dpa). Die Bahn benötigt nach eigenen Angaben ein 2500 Quadratmeter großes Gelände, um eine Baustelle für einen Tunnel am Milliardenprojekt Stuttgart 21 einzurichten.

Deshalb wurden in der Nacht zu gestern mehr als 30 Bäume gefällt. Rund 250 wütende Demonstranten versuchten, die von Hunderten Polizisten abgeschirmten Arbeiten zu stoppen, gaben aber aufgrund des Dauerregens bald auf. Zwei Blockierer wurden festgenommen, gegen 28 wurde Anzeige erstattet.

(RP)