1. Politik
  2. Ausland

Afghanistan: Zwei italienische Soldaten befreit

Afghanistan : Zwei italienische Soldaten befreit

Rom (RPO). Zwei italienische Soldaten, die seit Samstag im Westen Afghanistans vermisst wurden, sind gewaltsam befreit worden. Dies meldete die italienische Nachrichtenagentur Ansa. Die zwei Soldaten wurden verletzt. Fünf Entführer wurden getötet.

Zunächst war nicht klar, ob die beiden sich ihre Verletzungen bei dem Militäreinsatz zuzogen. Sie wurden in ein Krankenhaus der Internationalen Afghanistan-Schutztrupppe (ISAF) gebracht.

Auch das Verteidigungsministerium in Rom bestätigte die Befreiung. Die beiden Militärangehörigen waren seit Samstag vermisst worden. Sie hatten mit zwei afghanischen Mitarbeitern eine Kontrollstelle der Polizei in der westlichen Provinz Herat passiert, seitdem galten sie als verschollen.

Der Polizeichef von Herat, Dschuma Adil, sagte, die Italiener arbeiteten bei einem Wiederaufbauteam, das mit der Internationalen Afghanistan-Schutztruppe (ISAF) in Verbindung steht.

(afp2)