1. Politik
  2. Ausland

Irak: Zehn Tote bei Doppelanschlag

Irak : Zehn Tote bei Doppelanschlag

Ein Doppelanschlag im Nordirak hat am Mittwoch mindestens zehn Menschen das Leben gekostet. Bürgermeister Abdul Ahl Abbas erklärte, zunächst sei am Nachmittag in der Nähe eines Restaurants in Tal Afar ein Auto explodiert.

Als Helfer zum Anschlagsort eilten, zündete ein Selbstmordattentäter seinen Sprengsatz in der Menge. Zwölf weitere Menschen wurden nach Angaben des Bürgermeisters verletzt. Tal Afar liegt etwa 150 Kilometer östlich der syrischen Grenze.

(APD)