Über Twitter verschickt: Werbung mit Selfie von Obama verärgert das Weiße Haus

Über Twitter verschickt : Werbung mit Selfie von Obama verärgert das Weiße Haus

Ein Foto von US-Präsident Barack Obama mit Baseball-Spieler David Ortiz sorgt für Verstimmung im Weißen Haus. Ortiz hatte das Bild, ein sogenanntes Selfie, von sich und Obama mit einem Smartphone der Firma Samsung aufgenommen und am Dienstag über den Kurzdienst Twitter im Internet veröffentlicht.

Das Bild wurde Tausende Male im Netz vervielfältigt und letztlich nahm auch Samsung das Bild in eine Werbekampagne auf Twitter auf.

What an honor! Thanks for the #selfie, @BarackObama pic.twitter.com/y5Ww74sEID

Obamas Sprecher Jay Carney teilte am Donnerstag mit, das Weiße Haus lehne jede Verwendung eines Bildes des Präsidenten zu Werbezwecken grundsätzlich ab. In diesem Fall erhebe man definitiv Einspruch. Carney ließ offen, ob die USA Samsung aufgefordert haben, die Kampagne zu stoppen.

(ap)
Mehr von RP ONLINE