Algerien: Vier Tote bei Bombenanschlag

Algerien : Vier Tote bei Bombenanschlag

Bei einem Bombenanschlag in Algerien sind vier Menschen getötet und 19 verletzt worden. Die Täter zündeten den an einer Straße im Bezirk Boumerdes, 45 Kilometer östlich der Hauptstadt Algiers, versteckten Sprengsatz, als gerade ein Militärkonvoi passierte, wie die amtliche Nachrichtenagentur berichtete.

Hinter dem Konvoi fuhr ein Bus mit Zivilpersonen. Es gab widersprüchliche Berichte darüber, ob es sich bei den Opfern um Soldaten oder Zivilpersonen handelte. Die Gegend gilt als eine Hochburg der Al Qaida in Nordafrika.

(APD)
Mehr von RP ONLINE