Nach nordkoreanischen Atomtest: Ungewöhnliche Strahlung in Südkorea

Nach nordkoreanischen Atomtest : Ungewöhnliche Strahlung in Südkorea

Seoul (RPO). Nach dem nordkoreanischen Atomwaffentest vom 9. Oktober sind in Nordkorea ungewöhnliche Strahlungswerte gemessen worden. Das Ministerium für Wissenschaft und Technologie erklärte, in der Luft sei Xenon festgestellt worden, ein Gas, das bei Atomexplosionen frei wird.

Weitere Einzelheiten wurden zunächst nicht mitgeteilt.</p>

(ap)
Mehr von RP ONLINE