Frau war nicht Ziel des Angriffs: UN-Beraterin in Kairo erschossen

Frau war nicht Ziel des Angriffs : UN-Beraterin in Kairo erschossen

In der ägyptischen Hauptstadt Kairo ist am Sonntag eine freiberufliche Beraterin der Vereinten Nationen getötet worden.

Die habe den Frauen-Fonds der UN in Kairo beraten und in einem medizinischen Labor gearbeitet, sagte die Direktorin des Informationszentrums der Vereinten Nationen in Ägypten, Chawla Mattar.

Nach Angaben der ägyptischen Sicherheitskräfte war die Frau nicht das Ziel des Angriffs. Sie sei erschossen worden, als sie in ihrem Auto durch das vornehme Viertel Mohandiseen gefahren sei, hieß es aus Sicherheitskreisen.

(APD)
Mehr von RP ONLINE