Ohne Strom und Wasser Bewohner von Kiew trotzen Entbehrungen

Kiew/Berlin/Warschau · Russlands Angriffe auf die Energieversorgung der Ukraine treffen vor allem Zivilisten. In vielen Landesteilen leiden die Menschen unter Kälte und Dunkelheit. Derweil will Polen ein von Deutschland angebotenes Flugabwehrsystem für die Ukraine. Aber es gibt einen Haken.

 Menschen füllen in Kiew ihre Wasserflaschen auf. Die Bewohner der ukrainischen Hauptstadt drängten sich in Cafes, um Strom zu erhalten und sich aufzuwärmen.

Menschen füllen in Kiew ihre Wasserflaschen auf. Die Bewohner der ukrainischen Hauptstadt drängten sich in Cafes, um Strom zu erhalten und sich aufzuwärmen.

Foto: dpa/Evgeniy Maloletka

Wasserversorgung in Kiew wieder hergestellt

Russlands General Surowikin berüchtigt für Angriffe auf Zivilisten

Moskau gibt Leiden der Zivilbevölkerung durch seine Angriffe zu

Russlands UN-Botschafter will Kiew mit Bomben zu Realismus zwingen

Warschau: Deutsche Patriots statt nach Polen in die Ukraine

EU-Parlament billigt Milliarden-Darlehen für Ukraine

(mzu/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort