1. Politik
  2. Ausland

Ukraine: Außenminister loten Lösungsmöglichkeiten aus

Ukraine-Konflikt : Außenminister loten Lösungsmöglichkeiten für Ukraine aus

In die Bemühungen um eine Entspannung des Konflikts zwischen Russland und der Ukraine schalten sich die Außenminister von vier Staaten direkt ein.

Der ukrainische Ressortchef Pawlo Klimkin sagte am Freitag, es werde am Nachmittag eine Telefonkonferenz mit seinen Außenminister-Kollegen aus Russland, Deutschland und Frankreich geben. Dabei soll über Lösungsmöglichkeiten für den Konflikt gesprochen werden.

Zudem solle bei dem Telefonat entschieden werden, ob sich die vier Minister am Montag Berlin zu Verhandlungen treffen, sagte Klimkin im bayerischen Wildbad Kreuth. Der Politiker war dort Gast bei der Klausurtagung der CSU-Landesgruppe im Bundestag. Klimkin äußerte sich zurückhaltend dazu, ob es zu dem vom ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko angekündigten Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs aus der Ukraine, Russland, Frankreich und Deutschland kommt.

Zwar solle in dem Ministerdialog ein solches Treffen vorbereitet werden. Entscheidend dafür sei jedoch, dass inhaltliche Fortschritte bei der Befriedung des Konflikts in der Ukraine erzielt würden, wie sie im weißrussischen Minsk vereinbart worden waren. "Was wir brauchen, ist ein richtiges Ergebnis", sagte Klimkin. Dazu zählten ein nachhaltiger Waffenstillstand mit den prorussischen Separatisten in der Ostukraine und eine politische Lösung für die Region.

(REU)