1. Politik
  2. Ausland

Toter und Verletzte bei Angriffen auf Kirchen in Ägypten

Toter und Verletzte bei Angriffen auf Kirchen in Ägypten

Kairo (AP). Drei mit Messern bewaffnete Angreifer haben am Freitag Gottesdienste der koptischen Kirche in der ägyptischen Stadt Alexandria gestürmt und auf Gläubige eingestochen. Wie die Polizei weiter mitteilte, wurde eine Person getötet, mehr als ein Dutzend Menschen wurden zum Teil schwer verletzt.

Die Täter hätten nach den zeitgleich ausgeführten Überfällen fliehen können. Ermittlungen zum Hintergrund der Tat seien aufgenommen worden. Hunderte Menschen versammelten sich nach den Angriffen vor den Kirchen und protestierten gegen die Bluttat.

(ap)