1. Politik
  2. Ausland

Syrien: Luftangriffe auf IS-Stellungen in Ostsyrien

Konflikt : Luftangriffe auf IS-Stellungen in Ostsyrien

Flugzeuge von zunächst unbekannter Herkunft haben nahe der ostsyrischen Stadt Bukamal Stellungen der Terrormiliz Islamischer Staat angegriffen.

Die Maschinen hätten mindestens zehn Attacken geflogen, teilte das in Großbritannien beheimatete syrische Beobachtungszentrum für Menschenrechte am Mittwoch mit. Wer die Angriffe flog, war zunächst nicht klar.

Anwohner hätten berichtet, die Angriffe seien ähnlich heftig gewesen wie die Luftschläge der USA und ihrer arabischen Alliierten am frühen Dienstagmorgen, teilte das der syrischen Opposition nahestehende Beobachtungszentrum weiter mit. Weder die USA noch ihre Verbündeten äußerten sich dazu. Bukamal liegt an der syrisch-irakischen Grenze. Das gesamte Gebiet wird von IS-Kämpfern beherrscht.

(ap)