Syrien: IS veröffentlicht neues Enthauptungsvideo

Acht Menschen wurden geköpft: IS veröffentlicht neues Enthauptungsvideo aus Syrien

Schon wieder schockt die Terrormiliz Islamischer Staat die Welt: Am Sonntag wurde ein weiteres Enthauptungsvideo ins Internet gestellt.

Darin ist zu sehen, wie acht Männer in der syrischen Provinz Hama von Kämpfern der Gruppe geköpft werden. Die Opfer seien "unreine Ungläubige", sagt einer der Kämpfer, eine Bezeichnung, die von sunnitischen Extremisten häufig für Schiiten verwendet wird.

In dem auf extremistischen Seiten geposteten Video führen Jugendliche die Gefangenen in orangen Overalls zu einer Gruppe von IS-Kämpfern und übergeben ihnen die Messer, mit denen diese dann die Opfer köpfen. In den vergangenen Monaten hat der IS Dutzende Gefangene enthauptet, unter ihnen auch mehrere Ausländer.

(ap)