Verfeindete Nationen: Südkorea warnt Nordkorea vor Provokationen

Verfeindete Nationen : Südkorea warnt Nordkorea vor Provokationen

Vor den Frühjahrsmanövern der südkoreanischen und amerikanischen Streitkräfte wird der Ton zwischen Südkorea und Nordkorea wieder rauer. Nach Drohungen Pjöngjangs warnte Südkoreas Verteidigungsministerium am Donnerstag für den Fall von Provokationen mit einer scharfen militärischen Reaktion.

Die Manöver würden wie üblich durchgeführt, sagte ein Sprecher vor Journalisten in Seoul.
Der genaue Termin wurde zunächst nicht bekannt. Nordkorea hatte Südkorea und die USA am Mittwoch zum Verzicht auf die Übungen aufgerufen. In einer von den Staatsmedien veröffentlichten Erklärung hatte das Komitee für die friedliche Wiedervereinigung Koreas - eine Organisation der herrschenden Arbeiterpartei - den beiden Ländern "nukleare Kriegsübungen" vorgeworfen. Die innerkoreanischen Beziehungen würden in einen "unvorstellbaren Holocaust und eine Katastrophe stürzen".

(dpa)
Mehr von RP ONLINE