So viel verdient Ivanka Trump neben ihrer Tätigkeit im Weißen Haus nebenher

Beraterin von Vater : So viele Millionen verdient Ivanka Trump neben ihrer Tätigkeit im Weißen Haus

US-Präsidententochter Ivanka Trump verdient unabhängig von ihrem offiziellen Posten als Beraterin des Weißen Hauses Millionen über andere Kanäle.

Unter anderem habe sie durch ihre Beteiligung am Hotel von Präsident Donald Trump in der Hauptstadt Washington im vergangenen Jahr vier Millionen Dollar eingenommen, teilte das Weiße Haus am Freitag mit. Das ist etwas mehr als noch vor einem Jahr.

Deutlich weniger, aber immer noch mindestens eine Million Dollar verdiente Ivanka Trump demnach durch ihre Modelinie. Im letzten Jahr waren es fünf Millionen gewesen. Doch sie verkündete im Juli 2018, dass sie die Firma schließen wolle, um sich auf ihre Arbeit als Beraterin ihres Vaters zu konzentrieren.

Ihr Ehemann Jared Kushner, ebenfalls Berater Trumps, verdiente den vom Weißen Haus vorgelegten Unterlagen zufolge mehrere hunderttausend Dollar durch seine Immobilienbeteiligungen in New York. Er hat zudem einen Anteil an der Immobilieninvestmentfirma Cadre, deren Marktwert bei mindestens 25 Millionen Dollar liegt.

(mja/dpa)
Mehr von RP ONLINE