Memorandum über Gaslieferungen: Slowakei liefert künftig Gas an die Ukraine

Memorandum über Gaslieferungen : Slowakei liefert künftig Gas an die Ukraine

Die Ukraine wird künftig Gas aus der Slowakei beziehen können, um weniger abhängig von Russland zu sein. Eine entsprechende Abmachung wurde am Montag in Bratislava unterzeichnet.

Das Memorandum über Gaslieferungen besteht zwischen der slowakischen Gastransitfirma Eustream und ihrem ukrainischen Partner Ukrtransgaz und wurde im Beisein von EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso unterzeichnet. Genutzt wird für die Gasförderung eine Nebenleitung zwischen dem slowakischen Vojany und dem ukrainischen Uschgorod. Die Ukraine hatte ursprünglich gehofft, Gas durch eine Richtungsumkehr über die bestehenden Hauptleitungen beziehen zu können.

(dpa)