1. Politik
  2. Ausland

Irland: Sinn-Fein-Chef Adams darf weiter verhört werden

Irland : Sinn-Fein-Chef Adams darf weiter verhört werden

Die Polizei in Nordirland darf den festgenommenen Vorsitzenden der pro-irischen Partei Sinn Fein, Gerry Adams, weitere 48 Stunden festhalten und verhören. Ein Richter in Belfast erteilte am Freitagabend die Genehmigung, wie die Polizei mitteilte.

Der 65-Jährige ist verdächtig, am Mord an einer zehnfachen Mutter im Jahr 1972 beteiligt gewesen zu sein. Er bestreitet das. Die Tat geht auf das Konto der früheren Untergrundorganisation IRA, zu deren Führungszirkel Adams damals gehörte. Er war am Mittwochabend freiwillig zur Polizei gegangen und daraufhin festgenommen worden.

(dpa)