Wegen Korruption: Serbischer Ex-Minister soll festgenommen werden

Wegen Korruption : Serbischer Ex-Minister soll festgenommen werden

Der frühere serbische Umwelt- und Bergbauminister Oliver Dulic soll wegen zahlreicher Korruptionsfälle festgenommen werden. Dazu werde die Immunität des heutigen Abgeordneten aufgehoben, kündigte Parlamentspräsident Nebojsa Stefanovic am Samstag in Belgrad an.

Dem 37-Jährigen, der alle Schuld bestreitet und von einer politischen Intrige spricht, werden zahlreiche Korruptionsfälle zur Last gelegt. Er soll Geld in großem Stil veruntreut haben. Der Verdacht gründet sich auch darauf, dass er einer Firma den Auftrag zur Verlegung von Glasfaserkabeln längs der Autobahnen erteilte, die über nur einen einzigen Beschäftigten und ein Betriebskapital von 500 Euro verfügte.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE