1. Politik
  2. Ausland

Bagdad: Selbstmordattentäter tötet 19 Menschen

Bagdad : Selbstmordattentäter tötet 19 Menschen

Bei einem Anschlag in der irakischen Hauptstadt Bagdad hat ein Selbstmordattentäter mindestens 19 Menschen getötet und 35 verletzt. Er fuhr in dem mehrheitlich schiitischen Viertel Chasimija mit seinem mit Sprengstoff beladenen Fahrzeug in einen Kontrollpunkt der Sicherheitskräfte.

Unter den Opfern seien mindestens sechs Polizisten. Bei einer Serie von Anschlägen auf schiitische Wohnviertel in Bagdad waren am Montag 44 Menschen ums Leben gekommen.

(ap)