1. Politik
  2. Ausland

Saudi-Arabien will angeblich Blockade von Katar aufheben

Streit am Golf : Saudi-Arabien will angeblich Blockade von Katar aufheben

Um die Golfkrise beizulegen, will Saudi-Arabien nach Angaben aus Kuwait den Boykott Katars beenden. In einem ersten Schritt sollen demnach die Grenzen mit Katar zu Luft und zu Wasser wieder öffnen.

In dem seit Sommer 2017 andauernden Streit zwischen vier arabischen Staaten und Katar hatte es zuletzt beim Mittelmeer-Dialog in Italien Zeichen für eine Lösung sowie positive Absichtserklärungen gegeben.

Bahrain, Ägypten, Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate werfen Katar die Unterstützung von Extremisten vor und haben deshalb die Blockade eingeleitet. Die Anschuldigung hat der Golfstaat zurückgewiesen. Wirtschaftlich hat ihn die Blockade getroffen - so durfte die Fluggesellschaft Qatar Airways den Luftraum der vier Staaten nicht mehr benutzen und Saudi-Arabien hat die einzige Landgrenze Katars geschlossen.

(felt/dpa)