Am Sonntag sind Präsidentschaftswahlen Putins Frau soll ins Kloster geflohen sein

Moskau · Der starke Mann Russlands trifft seine Entscheidungen einsam, er möchte am liebsten völlig unberechenbar bleiben. Sein Privatleben schottet Wladimir Putin ab, die Öffentlichkeit kennt nur die inszenierten Auftritte des 59-Jährigen. Die Ehe scheint zerrüttet zu sein. Seine Frau tritt öffentlich nicht mehr in Erscheinung.

 Dieses Bild zeigt Wladimir und Ljudmila Putin im Jahr 2007 beim Gang ins Wahllokal.

Dieses Bild zeigt Wladimir und Ljudmila Putin im Jahr 2007 beim Gang ins Wahllokal.

Foto: dpa, epa Sergei Chirikov
(RP/das)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort