1. Politik
  2. Ausland

Luftraum verletzt: Russische Bomber über Europa

Luftraum verletzt : Russische Bomber über Europa

Zwei russische Kampfflugzeuge sind in den Luftraum mehrerer Nato-Länder eingedrungen. Das niederländische Verteidigungsministerium teilte am Mittwoch mit, es habe zwei eigene F-16 Maschinen vom Luftwaffenstützpunkt Volkel gestartet und die russischen Bomber mit Hilfe britischer und dänischer Kampfflugzeuge aus dem Luftraum eskortiert.

Ein Militärsprecher sagte, die Flugzeuge seien in Alarmbereitschaft versetzt worden, um sicherzugehen, dass die russischen Maschinen den Luftraum wieder verließen. Die russischen Flugzeuge waren demnach vom Typ TU-95 Bear.

Das niederländische Ministerium teilte mit, ähnliche Vorfälle habe es bereits am 21. März und am 10. September gegeben.

(ap)