1. Politik
  2. Ausland

Rentenreform: Wieder Massenprotest in Frankreich erwartet

Ärger wegen Rentenreform : Wieder Massenprotest in Frankreich erwartet

Seit Wochen gehen in Frankreich wieder viele Menschen auf die Straße, um gegen die Rentenreform-Pläne von Präsident Emmanuel Macron zu protestieren.

Gewerkschaften haben in Frankreich zu einem neuen Massenprotest gegen die Rentenreform aufgerufen. Geplant sind am Donnerstag landesweite Demonstrationen und neue branchenübergreifende Ausstände. Der Demonstrationszug in Paris soll um 13.30 Uhr im Süden der Hauptstadt bei Montparnasse starten. Auch in anderen Städten wie Marseille oder Lyon sind Proteste geplant.

Seit Beginn der Streiks Anfang Dezember ist es der sechste landesweite große Massenprotest. Bei der Pariser Metro sollen weiterhin einige Stationen geschlossen bleiben, allerdings fahren die Züge aller Voraussicht nach auf vielen Linien den ganzen Tag über.

(c-st/dpa)